Unsere Glaubensgrundsätze

1. Entschiedenheit  für Jesus Christus
Wir bekennen uns zu Jesus Christus. Wir haben uns entschieden Jesus
Christus als Mittelpunkt in unserem Leben anzunehmen. Wir sind überzeugt,
dass geistliches Wachstum und volle Hingabe an Christus
und seine Sache normal für jeden Christen ist.

(Röm. 12 , 1-2 ; Röm. 10, 9-10; Phil. 2, 1-11)

 

2. Verbindliche Zugehörigkeit zur Gemeinde
Die ELKG ist unsere Gemeinde, in der wir uns aktiv mit den von Gott geschenkten Gaben am
gemeinsamen Leben und Dienst beteiligen.
Wir sind überzeugt davon, dass von Liebe und gegenseitiger Annahme geprägte Beziehungen jeden Aspekt des Gemeindelebens prägen sollen.

(Apg. 2, 42; 1. Kor. 10, 25; 1. Kor. 13; Joh. 13, 34-35)

 

3 . Sendung in die Welt
Wir sind überzeugt davon, dass es wichtig ist, gottferne Menschen hier und weltweit einzuladen, Jesus Christus kennen zu lernen. Wir möchten unser Bestes dazu beitragen, dass Menschen hingegebene Nachfolger Christi werden und bleiben.

(Matth. 28, 18-20; Joh. 20, 21)

 

4 . Verbundenheit mit allen Gliedern der Gemeinde Jesu Christi
Unsere geistlichen Wurzeln liegen in der kirchlichen Erneuerungsbewegung des 19. Jahrhunderts, aus der heraus sich die Gemeinschaftsbewegung entwickelt hat. Dachverband ist der Gnadauer Verband. Eng verbunden sind wir mit der Liebenzeller Mission, einem weltweit tätigen Missionswerk.
Unser Name ist gleichzeitig programmatische Herausforderung: wir wollen uns für einander einsetzen und die Gemeinschaft untereinander fördern.

(Gal. 6, 10; 1. Kor. 12, 25-27)

 

Stand April 2009

Die Losung von heute

Der HERR segne dich und behüte dich.

4.Mose 6,24

Segnet, weil ihr dazu berufen seid, auf dass ihr Segen erbt.

1.Petrus 3,9

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeinde
Weitere Informationen finden Sie hier